Neu anlegen von vorhanden Entities by ManyToOne Relationen, obwohl Entity bereits existiert

Heute bin ich auf ein im ersten Moment doch sehr seltsames Verhalten von Doctrine2 gestoßen. Benutzt man verschiedene Entity Manager innerhalb einer Applikation, so beispielsweise bei einer ManyToOne Relation versucht das hinzugefügte Entity neu anzulegen

  /**
     * @ORM\ManyToOne(targetEntity="User", inversedBy="user")
     * @ORM\JoinColumn(name="userid", referencedColumnName="id")
     */
    protected $createdFrom;

Ursache sind wie bereits erwähnt die beiden verschiedenen EntityManager Instanzen. Abhilfe schafft hier logischerweiße das verwenden von der gleichen Instanz, oder aber das Entity aus dem EntityManger neu zu laden mit dem der Speichervorgang durchgeführt werden soll. Wichtig ist jedoch hier zu beachten, das man keine inkonsistenzen schafft wenn man beide EntityManager verwendet!

Anbei noch der Link zu den Stackoverflow Beitrag, der mir hier weitergeholfen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Anti-Spam durch WP-SpamShield

Scroll to top